Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter Logo
17. Juli 2021 | Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Ereignisse der letzten Tage haben uns alle tief erschüttert. Gerade noch dachten wir, Stück für Stück aus der Katastrophe der Pandemie herauszukommen, als uns schon die nächste Katastrophe überrollte. 

Unsere Region ist diesmal besonders betroffen und viele Menschen stehen vor dem buchstäblichen Nichts. In den Medien werden zerstörte Orte und Regionen gezeigt, die man aus eigener Anschauung kennt, weshalb einem das ungeheure Ausmaß der Katastrophe noch stärker bewusst wird. 

Unser Mitgefühl gilt in diesen Stunden den Hinterbliebenen der vielen Todesopfer, aber auch den verzweifelten Menschen, die ihr Hab und Gut verloren haben. Nicht zuletzt gilt unsere Mitgefühl unseren Kolleginnen und Kollegen, die vor den Scherben ihrer Existenz stehen, deren gesamtes Lebenswerk innerhalb von Minuten zerstört wurde. 

Was wir jetzt brauchen ist Hilfe, sehr schnelle Hilfe. Unzählige Aktivitäten zur Hilfe starten in diesen Tagen und das ist jetzt auch nötig, um die größte Not zu mildern. Es wird allerdings noch Jahre dauern, bis in den betroffenen Regionen wieder Normalität eintritt. Alleine der Wiederaufbau der notwendigen Infrastruktur wird uns alle vor riesige Herausforderungen stellen.

Was wir jetzt nicht brauchen können sind Politikerinnen und Politiker, die unter dem Deckmantel von Hilfsaktionen ihren eigenen Wahlkampf betreiben wollen - egal von welcher Partei. Wir brauchen in den betroffenen Regionen Politikerinnen und Politiker, die anpacken - im wahrsten Sinne des Wortes. 

Ihr Jörg Hamel


Angebot für Mitglieder im Handelsverband NRW:
Kostenloser Digital Check, bekannt aus dem aktuellen "handelsjournal"

Werden Sie online gut gefunden?
Online-Sichtbarkeit wird für Händler immer wichtiger. Aber wie sieht es aktuell bei Ihnen aus? Und was können Sie tun, um Ihren digitalen Fußabdruck zu verbessern?

Machen Sie jetzt den Digital Check – für Mitglieder des Handelsverbandes NRW kostenlos!

Der Digital Check von pylot – in Kooperation mit dem Handelsverband NRW und der SIGNAL IDUNA – ist ein besonderer Service für Händler. Hierüber können Sie mit einer ersten interaktiven Selbsteinschätzung und einem ca. 30-minütigen Video-Call (alternativ auch per Telefon) mit einem Experten herausfinden, wie gut sie bereits digital aufgestellt sind und erhalten Einblicke über Ihre Daten bei einschlägigen Branchenverzeichnissen. Eine individuelle Auswertung gibt darüber hinaus Hinweise und Tipps für die nächsten Schritte zur Digitalisierung.

Ihren Wunschtermin buchen Sie ganz einfach mit dem Gutscheincode: "Handelsverband2021".

Stockende Tarifverhandlungen: Wichtige Informationen für alle Unternehmen
Leider verschließt sich Verdi in den laufenden Tarifverhandlungen kategorisch einer differenzierten Lösung. Der HDE gibt daher den gut durch die Pandemie gekommenen Unternehmen einen Orientierungsrahmen für freiwillige Entgelterhöhungen auch ohne Tarifabschluss an die Hand.
Wie wir bereits in unserem Sonderrundschreiben vom 6. Juli 2021 berichtet haben, schließt sich auch der Handelsverband NRW dieser Empfehlung des HDE an. Alle wichtigen Informationen inkl. des Orientierungsrahmens und einem Musterschreiben an Ihre Beschäftigte stellen wir Ihnen online auf der Webseite des Handelsverbands NRW zur Verfügung (Passwort: tarif2021).

Exklusiv für Mitglieder: GEMA-Handbuch 2021
Das GEMA-Handbuch enthält alle wesentlichen GEMA-Tarife für das Jahr 2021 sowie Erläuterungen zur urheberrechtlichen Vergütung und zu unserem Gesamtvertrag mit der GEMA. Erstmalig sind auch Hinweise zur Anwendung und Auslegung der folgenden, teilweise auch im Einzelhandel genutzten Tarife enthalten:
  • Tarif U-V (Einzelveranstaltungen mit Livemusik),
  • Tarif U-ST (Veranstaltungen mit Live- oder Tonträgermusik im Freien, auf Stadt- oder Straßenfesten)
  • Tarif M-V (Einzelveranstaltungen mit Tonträgermusik).
Alles, was Sie über die aktuellen Tarife wissen müssen, erfahren Sie im GEMA-Handbuch 2021.
Bei Interesse wenden Sie sich gerne per E-Mail an Frau Leonie Bolz.

Gut, dass es Sonnenschutz von First Debit gibt

Unser Kooperationspartner First Debit informiert:

Ein gutes Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie ist zum Jahreswechsel die Gesetzesreform zum Insolvenzverfahren in Kraft getreten.  

Verbraucher können nun einfacher nach 3 statt bisher nach 6 Jahren von Ihren Restschulden befreit werden. Zusätzlich gilt diese Verkürzung rückwirkend für Insolvenzverfahren ab dem 01.10.2020. 

Der erste sprunghafte Anstieg von Privatpleiten bundesweit um 56% gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist bereits zu verzeichnen.   

Es wird erwartet, dass im zweiten Halbjahr 2021 eine Insolvenzwelle einsetzt, die bis in das Jahr 2022 hineinreicht. Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sind nicht nur für Mitarbeiter im Niedriglohnbereich existenzbedrohend, sondern auch im mittleren Einkommensbereich (Bsp. Kurzarbeit) deutlich spürbar.  

Namhafte Medien berichten mittlerweile regelmäßig über bevorstehende Pleitewellen.  

Einhellige Meinung ist: der Sommer wird heiß!  

Gut, dass es Sonnenschutz von First Debit gibt!

Novelle des Verpackungsgesetzes
Die Novelle des Verpackungsgesetzes ist am 3. Juli 2021 mit den ersten Themen in Kraft getreten.
Ab dem 1. Januar 2022 und dem 1. Juli 2022 ergeben sich mit zwei weiteren Inkrafttretungsterminen der Novelle weitere gesetzliche Änderungen. Lesen Sie mehr zu den inhaltlichen Neuerungen auf der Webseite der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister.

(Quelle: Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister/HDE)

Nachhaltigkeitspionier Finnland mit Pure Food zu Gast beim Symposium 2021

Das Symposium setzt für die Zukunft ganz auf den Megatrend Neo-Ökologie und Nachhaltigkeit. Führende Hersteller, Händler, Gastronomen sowie Start-ups und Nachhaltigkeitsexperten aus der DACH-Region können am 21. und 22. Oktober 2021 in Köln aus einer Fülle von praxisnahen Produkt- und Lösungsstrategien zum Themenkosmos Umwelt- und Ressourcenschonung schöpfen. Als Gastland mit an Bord ist Finnland, das als nachhaltiger Vorreiter zahlreiche kreative Impulse für die Lebensmittelwirtschaft bereithält. Der Nachhaltigkeitspionier aus dem hohen Norden präsentiert authentische Wild-Food-Spezialitäten und ressourcenschonende Food-Innovationen, um die Consumer langfristig zu begeistern.

(Quelle: Symposium Feines Essen + Trinken)

  Diese Woche im Digitalsnack...
Programmstart MID Invest – Förderung Ihrer IKT-Hardt und Software
Die neue Fördervariante von MID Invest bietet kleinen und mittleren Unternehmen weitere Anreize für eine umfassende Gestaltung der digitalen Transformation im Unternehmen. Über das neue Förderprogramm "MID Invest – Förderung Ihrer IKT-Hardt und Software" informieren wir Sie im nächsten Digitalsnack.

Jetzt zum Digitalsnack anmelden!

Neues aus dem Kompetenzzentrum Handel
2 Jahre Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel
Die Umbrüche unserer Zeit zeigen: Unternehmen müssen sich mit dem Thema digitale Transformation beschäftigen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel ist seit zwei Jahren vertrauensvoller Begleiter für die Branche und unterstützt bei Digitalisierungsvorhaben. In dem Jubiläumsvideo des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel gratulieren u.a. drei Händler:innen und berichten, was Digitalisierung ihrem Unternehmen gebracht hat.
                                                                                                              >>> mehr
                                                                                                       

 #MittelstandMorgen - GEMEINSAM DURCHSTARTEN!

Die Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen unterstützt im Rahmen ihrer  neuen Online-Veranstaltungsreihe #MittelstandMorgen – Gemeinsam durchstarten! die mittelständischen Unternehmen mit gezielten Weiterbildungsangeboten. 

Weitergehende Informationen finden Sie im Veranstaltungskalender der Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen.
                                                                                                            

Veranstaltungskalender - Terminhinweise
19 - 20. Oktober 2021 - 2. Takoff-Veranstaltung Symposium Feines Essen und Trinken

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Lage nicht alle Termine wie geplant stattfinden werden. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Veranstalter. Terminhinweise sowie weitere Informationen und Anmeldung finden Sie auch auf der Homepage des HV NRW. Schauen Sie vorbei! Die Onlineseminar-Angebote der Digitalcoaches und des Kompetenzzentrums Handel finden Sie hier

Weiterbildung - Investition in die Zukunft
Der Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln e.V. und die Gesellschaft für Berufsförderung e.V. bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitern passgenaue Angebote zur beruflichen Weiterbildung, damit Ihr Unternehmen für die Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt ist!

Erfahrene Dozenten verbinden Theorie und Praxis, um Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen nachhaltig auf aktuelle und künftige Herausforderungen vorzubereiten. Branchenübergreifende Teilnehmergruppen erlauben einen „Blick über den Tellerrand“ und erweitern Ihr Netzwerk. Unterricht in modern ausgestatteten Seminarräumen. Auf Wunsch können wir Ihnen auch Inhouse Seminare anbieten. Inhouse-Schulungen stellen eine gute Alternative zu externen Fortbildungen und Seminaren dar, wenn eine Weiterbildung nicht nur für einzelne Beschäftigte, sondern für größere Teile der Belegschaft sinnvoll und gewünscht ist. Der größte Vorteil einer betriebsinternen Veranstaltung ist, dass ihre Inhalte optimal auf den individuellen Bedarf zugeschnitten sind und sich am aktuellen Kenntnisstand der Teilnehmer orientieren. Praxisbeispiele und Fragen können vor dem Hintergrund des konkreten Arbeitsumfeldes erörtert werden, wodurch die anschließende Übertragung der Lerninhalte auf die berufliche Realität leichter gelingt.

Wir übernehmen die komplette Planung und Organisation und bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen.


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Handelsverband Nordrhein-Westfalen Aachen-Düren-Köln e.V.
Geschäftsführer: Dipl.-Vw. Jörg Hamel
An Lyskirchen 14
50676 Köln
Deutschland

Tel: 0221/208040 | Fax: 0221/2080440
kontakt@ehdv.de
www.ehdv.de
Register: Eintragung im Vereinsregister: Amtsgericht Köln Registernummer: VR 5486

Geschäftsstelle Aachen |Theaterstrasse 65 | 52062 Aachen | Tel: 0241/93688960 | Fax: 0241/29906 |
Vorstandvorsitzender: Gerd-Kurt Schwieren; Geschäftsführer: Dipl.-Vw. Jörg Hamel | Vereinsregister AG Köln VR 5486 |
Redaktion: Dipl.-Vw. Jörg Hamel | Tel.: 0221/208040 | Fax 0221/2080440 | E-Mail: joerg.hamel@ehdv.de.
Handelsverband Nordrhein-Westfalen (HV NRW) | Kaiserstraße 42a | 40479 Düsseldorf | Tel.: 0211/498060 | Fax: 0211/4980620 |
E-Mail: info@hv-nrw.de | Präsident: Michael Radau; Hauptgeschäftsführer: Dr. Peter Achten | Vereinsregister AG Düsseldorf VR 3200 |
Redaktion: Carina Peretzke | Tel.: 0211/4980625 | Fax 0211/4980620 | E-Mail: peretzke@hv-nrw.de.
Die in diesem Newsletter enthaltenen Angaben dienen ausschließlich Ihrer Information: Für die enthaltenen Informationen sowie deren Nutzung übernimmt der HV NRW Aachen-Düren-Köln e.V. keine Gewährleistung und keine Haftung.